Samstag, 10. Oktober 2020 / ganztägig / oberes Lechtal
Geographische Tagesexkursion in das obere Lechtal
mit StD a.D. Peter Nasemann

Herr Peter Nasemann aus Füssen, bekannt durch viele Veröffentlichungen zu diesem Gebiet und zur Schutzwürdigkeit des oberen Lechtals sowie von seinem Vortrag vor der SGG beim Thementag 2015 (s. auch den Aufsatz von Hrn. Nasemann zum Thema in unserer Instituts-Schriftenreihe „Geographica Augustana“, Band 25/2018).
Die Route der Exkursion wird über mehrere Stationen führen (diese werden nacheinander mit den Fahrzeugen angefahren, es folgen jeweils Fußmärsche zu einzelnen Beobachtungspunkten), und zwar taleinwärts im Abschnitt zwischen Forchacher Johannesbrücke und Elbigenalp. Die Exkursion wird bei jedem Wetter und auch bei weniger günstigen Bedingungen (Ausnahme: Bergstürze, Wintereinbruch, …) durchgeführt; bitte an Wetterschutz und festes Schuhwerk denken.
Da keine Einkehr eingeplant ist, bitte Getränke und Brotzeit mitnehmen.

Dauer: 09:15 – ca. 17:30 Uhr
Für SGG-Mitglieder kostenfrei. Nicht-Mitglieder werden um einen kleinen Beitrag zu den Exkursionskosten gebeten.
Treffpunkt: Parkplatz bei der ehemaligen Gaststätte an der Ulrichsbrücke über den Lech bei der Haltestelle der Außerfern-Bahn (47°32’43“ Nord/10°39’43“Ost)

Wir bitten um Anmeldung bei Thomas.Schneider@geo.uni-augsburg.de